Logo MusicalSpot

Thomas Borchertborchert thomas 01

5 Fakten

Geburtsdatum/-ort:
20. Juli in Essen

Stimmlage/-fach:
Bariton (Baritenor)

Ausbildung Bühne:
Stage School of Music, Dance & Drama, Hamburg; Schauspielunterricht bei Dr. Horst Antlitz

allererste Bühnenerfahrung:
Erster Auftritt im Alter von 13 Jahren mit kleinen Klavierstücken und Improvisationen im Hamburger Musikclub "Schwenders". Als Schauspieler, Musiker und Komponist in der Schauspiel-AG im Gymnasium.

erstes Profi-Engagement:
Musical: "Cats", Hamburger Operettenhaus, 1990
Rolle: Rum Tum Tugger

QuickSpot

 

 

 

5 Fragen an Thomas Borchert  

Wie entstand der Wunsch, einen Bühnenberuf zu ergreifen?
Er war irgendwie schon immer da…!

Was ist für Sie das Wichtigste an Ihrem Beruf?
Hingabe, Leidenschaft, Neugierde. Und der Spaß daran, ein ewiger Schüler zu sein.

Was war Ihr bisher eindrücklichster Bühnenmoment?
Eines meiner schönsten Bühnenerlebnisse war meine Hamburger Dernière als Graf von Krolock in "Tanz der Vampire". Nach den Verbeugungen und dem letzten Vorhang ging ich zurück in meine Garderobe, um mich abzuschminken und umzuziehen. Ich war schon halb ausgezogen, als ich über Lautsprecher zurück zur Bühne gerufen wurde. Auf dem Weg dorthin hörte ich schon das immer noch applaudierende Publikum. Außer mir war niemand da. Der Stage Manager bedeutete mir, dass ich nochmal auf die Bühne gehen sollte. Der Vorhang öffnete sich und ich sah, dass das gesamte Publikum, obwohl schon längst das Saallicht brannte, geblieben war und mich mit einem unglaublichen Sturm von Applaus und Sympathiebekundungen bedachte, der gar nicht mehr enden wollte. Ich war fassungslos und so berührt, dass mir Tränen über das Gesicht liefen. Das werde ich nie vergessen.

Was wünschen Sie sich von Ihrem Publikum?
Das tollste Publikum ist eines, das sich, genauso wie ich auf der Bühne, dem Moment ganz hingibt und gemeinsam mit mir und meinen Kollegen in die Geschichte eintaucht, die wir erzählen, so dass es ein Teil davon wird und nicht nur zuschaut. Wenn das geschieht, dann ist der Zauber des Theaters vollkommen.

Welche beruflichen Aktivitäten gibt es außerhalb der Musicalbühne?
Neben meinen Engagements als Schauspieler und Sänger fröne ich vor allem meinem Schaffen als Singer-Songwriter, gebe Konzerte und produziere CDs. Des Weiteren entwickle ich eigene Theaterprojekte, übersetze und gebe meine langjährigen Bühnenerfahrungen in meinen "BVEC Stage Coaching"-Workshops weiter.

Inhalte zu Thomas Borchert auf MusicalSpot.de

pfeil rt CD-Rezension "Midlife" - Solo-CD, erschienen 2017

pfeil rt Konzert-Rezension "Rock & Romance", Ulm, Oktober 2014

pfeil rt Konzert-Rezension "Königsgala", Füssen, September 2014

pfeil rt Interview mit Thomas Borchert zu seiner Rolle als Maxim de Winter in "Rebecca", September 2011

offizielle Internetpräsenzen des Künstlers

Webseite: www.borchertsupport.com
Facebook: Thomas Borchert