Logo MusicalSpot

Giulia Fabrisfabris giulia 01

5 Fakten

Geburtsdatum/-ort:
4. Juli in Cividale del Friuli, Italien

Stimmlage/-fach:
Mezzosopran

Ausbildung Bühne:
Diplomabschluss Professional Dance an der Hammond School, Chester/UK

allererste Bühnenerfahrung:
Ich war noch ganz klein, erst vier Jahre alt, da stand ich im Theater meiner Heimatstadt das erste Mal auf der Bühne. Ich erinnere mich, dass ich immer die Kleine war, die lächelnd ins Publikum gewinkt hat.

erstes Profi-Engagement:
Ballett: "Bolero" und "Le Sacre du Printemps", Schweiz-Tour der Cinevox Junior Company, 2007
Rolle: div. Soloparts
Musical: "West Side Story", Theater Hagen, 2010
Rolle: Solotänzerin

QuickSpot

 

 

 

5 Fragen an Giulia Fabris

Wie entstand der Wunsch, einen Bühnenberuf zu ergreifen?
Ich wollte schon immer Tänzerin werden und war vier Jahre alt, als ich mit Ballett angefangen habe. Es gab für mich nie etwas anderes.

Was ist für Sie das Wichtigste an Ihrem Beruf?
Dass das Tanzen mich immer glücklich macht.

Was war Ihr bisher eindrücklichster Bühnenmoment?
Bei den Salzburger Festspielen spielte ich neben Cecilia Bartoldi als Maria und Karen Olivo als Anita in der "West Side Story", Musikalischer Leiter war Gustavo Dudamel. Das war ganz großartig.

Was wünschen Sie sich von Ihrem Publikum?
Dass die Menschen immer Freude im Theater haben.

Welche beruflichen Aktivitäten gibt es außerhalb der Musicalbühne?
Ich bin sehr oft bei Musicals dabei, tanze aber natürlich auch in Ballettproduktionen, Operetten und Opern. Das Tanzen erfüllt mich sehr, für andere berufliche Aktivitäten bleibt mir gar keine Zeit.

Inhalte zu Giulia Fabris auf MusicalSpot.de

pfeil rt Rezension "Der Medicus", Fulda, mit Giulia Fabris im Ensemble, Juni 2017

offizielle Internetpräsenz der Künstlerin

Facebook: Giulia Fabris